Gründung der Ema.Li Sachsen-Anhalt

Ein weiterer Landesverband entsteht, und zwar in Sachsen-Anhalt. Wir dokumentieren hier das Einladungsschreiben zum Gründungstreffen am 30. April in Magdeburg.

Liebe Genoss_innen, liebe Freund_innen der emanzipatorischen Linken,

mit der Verabschiedung des Programmes ist nun ein wesentlicher Teil der Parteibildung abgeschlossen. Zum Teil enthält dieses auch Positionen der Ema.Li. Nun geht es darum, das Programm auch umzusetzen und linke emanzipatorische Politik in unserer Partei zu stärken. In vielen Landesverbänden gibt es mittlerweile die Ema.Li, und nun ist die Zeit gekommen, dass es auch in unserem Landesverband eine Ema.Li gibt.

Aus diesem Grund laden wir alle Interessierten zur Gründung der Emanzipatorischen Linken in Sachsen-Anhalt ein. Die Veranstaltung findet in Magdeburg, Ebendorferstraße 3 (Landesgeschäftstelle) am 30. April 2012 um 17:30 Uhr statt. Damit wir besser planen könnt, gebt uns doch unter der Mailadresse Ema.Li-san@email.de bis zum 27.April bescheid, ob wir mit euren erscheinen rechnen können.

Es wird folgende Tagesordnungspunkte für die Gründungsveranstaltung vorgeschlagen:

1. Begrüßung und Vorstellung von Ema.Li

2. Inputreferat: Emanzipatorische Netzpolitik (Julia Bonk, MdL Sachsen)

3. Diskussion über die Arbeitsaufgaben im Landesverband Sachsen-Anhalt

4. Gründung Ema.Li Sachsen-Anhalt

5. Wahl Landeskoordinierungskreis

6. Sonstiges

7. Verabschiedung

Hier noch der Auszug aus der Präambel unserer Bundessatzung um zu klären, was wir eigentlich wollen:
Die Emanzipatorische Linke (kurz: Ema.Li) organisiert sich als innerparteilicher Zusammenschluss in und bei der Partei DIE LINKE. Unter Emanzipation verstehen wir einen Lern- und Aneignungsprozess hin zur selbst bestimmten Verfügung über den eigenen Körper, über das eigene Leben und über die individuellen sowie gemeinsamen Bedingungen des Lebens und der Produktion. Der Weg zu einer demokratisch-sozialistischen Gesellschaft kann dabei nur als stetiger Lern- und Aneignungsprozess funktionieren, in dem die Menschen immer weiter lernen, in Freiheit und Gleichheit ihre Geschicke selbst in die Hand zu nehmen.

Deine Emanzipatorische Linke braucht Dich!

Für die Gründung der Ema.Li
Marcel Wiebach und Sebastian Wormsbächer

Kontakt für weitere Fragen:
E-mail: Ema.Li-san@email.de

Fahrtkosten: Leider können wir keine Fahrtkosten erstatten. Wenn dies aber für dich ein Grund ist, nicht zu kommen, dann melde dich bei uns. Wir werden eine Lösung finden können

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s