#fsa14 // Demo „Freiheit statt Angst“ 2014

FsA14_Banner_300x250px_1.0Der Bundesvorstand des forum demokratischer sozialismus (fds) ruft seine Mitglieder, sowie alle Genossinnen und Genossen der Partei DIE LINKE auf, sich auch in diesem Jahr wieder an der Großdemonstration „Freiheit statt Angst – Aufstehen statt Aussitzen“ am 30. August 2014 in Berlin zu beteiligen.

Wir wollen damit, gemeinsam mit vielen BündnispartnerInnen als Mitglieder der Partei DIE LINKE ein deutliches Zeichen gegen den sich immer weiter ausbreitenden „Überwachungswahn“ setzen. In dem Aufruf des auch von der LINKEN getragenen Bündnisses heißt es u.a.:
„Die grenzenlose Überwachung ist Realität. Die Snowden-Enthüllungen belegen: Geheimdienste und Unternehmen treten unsere Rechte mit Füßen und sind dabei an Dreistigkeit nicht zu überbieten. Sie dringen in die letzten und intimsten Winkel unserer Privatsphäre vor. Mit Verlaub, es reicht!“

Treffpunkt ist am 30. August um 14 Uhr vor dem Brandenburger Tor in Berlin. Informationen über Anreisemöglichkeiten und Materialien erhaltet ihr auf der Bündnisseite https://freiheitstattangst.de/

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s